Lumenaza

Weshalb zukunftsorientierte Unternehmen dezentrale grüne Energie kennenlernen sollten: Fallstudie Lumenaza und Regionah

26 Aug 2021 / Markt

Regionah Energie ist ein grüner Energieversorger, der von der Energiewende aus Bürgerhand leidenschaftlich überzeugt ist und sie im engen Austausch mit seinen Kund*innen tatkräftig umsetzt.

 

Kunde: Regionah Energie GmbH
Standort: Süddeutschland
Zusammenarbeit: seit 2017
Lumenazas Produkte im Einsatz: Klare Herkunft, Smarte Tarife, Prosumer Communities
 

 

Herausforderung

Das Team von Regionah Energie möchte die dezentrale Energiewende persönlich gestalten und dabei die Region fördern. Dabei stellte es sich die folgenden Fragen:

  • Wenn erneuerbare Energie lokal erzeugt wird, warum sollte sie dann nicht auch lokal verbraucht werden? 
  • Warum sollte sie anonym an der Strombörse verkauft werden, statt wie auf einem Marktplatz, wo die lokale Gemeinschaft zusammenkommt?
  • Warum in unnötigen und teuren Netzausbau investieren, wenn die Energie auch vor Ort verbraucht werden könnte?
  • Wie setzen wir unsere Ideen ohne eine große Umorganisation und Vorabinvestitionen um?

 

Lösung

Lumenaza stellt Regionah seine komplett digitale Energy-as-a-Service-Plattform als White-Label-Lösung zur Verfügung.

Die skalierbare, modulare Cloud-Plattform verbindet die Produzenten und Verbraucher in der Prosumer Community von Regionah miteinander. Die Plattform ermöglicht es Regionah, neue grüne Energieprodukte in Rekordzeit in das bestehende Angebot zu integrieren. So bietet sie beispielsweise die Grundlage für smarte Tarife wie einen Wärmestromtarif und einen E-Mobilitätstarif, die jeweils im November 2018 und im März 2021 zusätzlich zum Haushaltsstrom klarer Herkunft eingeführt wurden. Regionah fing das alles mit nur zwei Mitarbeiter*innen an, die sich auf den Aufbau und die Pflege des Kundenstamms und der Marke fokussieren konnten.

Für die Produzenten in der Regionah Community, entwickelte Lumenaza gemeinsam mit der Regionah 2020 den Onlinevertragsabschluss, eine Neuheit in Deutschland. Den selbsterzeugten Strom selbst zu vermarkten, ist regulatorisch sehr kompliziert. Bei Regionah wird ihnen die Einspeisung ihrer überschüssigen Energie zum Kinderspiel.  

Weitere Innovationen planen wir in enger Abstimmung. 

 

Ergebnis

  • Neue grüne Energieprodukte in Rekordzeit
  • Smarte Tarife basierend auf grünem Strom klarer Herkunft
  • Mit schlanker Organisation gestartet
  • Unnötiger Netzausbau vermieden
  • Hohe Kundenzufriedenheit 

 

  • Prosumer Community produziert und verbraucht grünen Strom klarer Herkunft
  • Strommix: 100 % grüne Energie
  • Autarkiegrad: rund 90 %
  • Vermiedene CO2-Emissionen bisher (Stand Juni 2021): 11.173 t
  • Einspeisung in GWh bisher (Stand Juni 2021): 21,2 GWh

 

In der Prosumer Community von Regionah können private Produzenten und Unternehmen für ihren Grünstrom mehr als die gesetzlich vorgeschriebene Einspeisevergütung verdienen, da sie über die Direktvermarktung von einem leicht höheren Vergütungssatz profitieren. Gleichzeitig können sie günstigen, grünen Reststrom aus der Community beziehen und Verbraucher können der Herkunft ihres Stroms vertrauen.

Grüne Energie und Elektromobilität gestalten sich für die Mitglieder der Community einfach und bequem.

Jedes Mitglied in der Community steuert zum Erfolg der Erneuerbaren bei und macht so einen wichtigen Beitrag zur Ökologie und Nachhaltigkeit. 

Besonders beim Stromangebot Regionah Strom Plus wird deutlich, wie wichtig dies den Menschen ist. Der Tarif bündelt den Grünstromtarif mit einer Förderung für Nachhaltigkeitsprojekte in der Region.

Regionah stärkt kontinuierlich die Community. So werden seit kurzem die sogenannten RegioMacher mit ihrem Geschäft vorgestellt. RegioMacher sind Betriebskunden der Regionah Community, die für Regionalität stehen, sich durch heimische Produkte und Dienstleistungen, den Einsatz von erneuerbaren Energien, und ihre Offenheit für innovative, zukunftsweisende Lösungen auszeichnen. 
 

Chance für Versorger und grüne Unternehmen

  • Neue Geschäftsmodelle
  • Engagierte Kund*innen
  • Zukunftsweisende und zukunftssichere Angebote, die den Zeitgeist widerspiegeln

 

Die Energiewende eröffnet traditionellen Versorgern sowie Unternehmen, die bisher nicht am Energiemarkt teilgenommen haben, neue Geschäftsmodelle.

Endkonsument*innen werden zu aktiven, engagierten Energiemarktteilnehmern. Jede*r kann teilhaben und profitieren.

Das europäische Clean Energy Package unterstützt Energiegemeinschaften, Bürgerbeteiligung und Selbstversorgung. Es muss im Jahr 2021 in allen Mitgliedsstaaten in nationales Recht übertragen werden.

Die Kund*innen von Regionah sind begeisterte, engagierte Menschen, die eng mit ihrem Versorger verbunden sind und im regen Austausch mit ihm stehen. 

 

Treten Sie in Kontakt, um herauszufinden, wie Sie mit dezentraler, grüner Energie ein spannendes, zeitgemäßes und zukunftssicheres Angebot für Ihre Kund*innen schaffen können.
 






back to top button
Sie haben Fragen?
Ich spreche gerne mit Ihnen persönlich.
Jan Bohnerth  
+49 30 346 558 200

Zum Newsletter anmelden

Unser Newsletter informiert Sie etwa alle zwei bis drei Monate über unsere Produkte, neue Blogeinträge, Veranstaltungen und allgemeine Neuigkeiten von Lumenaza.

 
Mit dem Abonnieren des Newsletters willigen Sie ein, dass wir den Newsletter-Dienstleister Mailchimp inklusive Erfolgsmessung verwenden. Sie können den Newsletter selbstverständlich jederzeit wieder abbestellen. Details zur Datenverarbeitung durch uns und Mailchimp können Sie in unseren Datenschutzhinweisen nachlesen.